Fotoquelle: Jörg Stroisch
Foto: Jörg Stroisch

Realisierung eines interaktiven Zeitstrahls

Die Schnittstelle zwischen Inhalten und Programmierung ist eine Kernkompetenz des Journalistenbüro Stroisch. Welche Inhalte passen zu welchem Tool? - Für den Deutschlandfunk wurde ein interaktiver Zeitstrahl über das Leben von Fritz Wunderlich realisiert.

Die "Lange Nacht" ist eine dreistündige Sendung, die von Freitag auf Samstag bei Deutschlandradio Kultur und dann von Samstag auf Sonntag beim Deutschlandfunk läuft. Die Redaktion hat sich für eine Sendung über den deutschen Tenor Fritz Wunderlich am 17. September 2016 eine neue Form der Webaufbereitung gewünscht – und der Realisierung als Timeline – also als interaktivem Zeitstrahl - zugestimmt. In einem Weblog-Beitrag für das Deutschlandradio Lab wird ausführlich geschildert, wie die Realisierung abgelaufen ist.

  • Inhaltlich stellte sich die Frage, wie die Lebensstationen am besten dargestellt werden können: Da dies eine klassische Chronologie ist, bot sich sofort eine Timeline an – jenseits von dem, was vielleicht gerade in mancher Webredaktion hip ist. Für diese Chronologie wurden dann kleinere Texte verfasst, auch Fotos, Videos und Links recherchiert. Basis war hier das Manuskript des Autors der Hörfunksendung; es wurde aber viel Drumherum recherchiert.
  • Programmiertechnisch sollte es auf jeden Fall OpenSource sein und es durften keine Skripte und Daten auf fremden Servern abgelegt werden. Der Code wurde recherchiert, ausgewählt und von uns nach den eigenen Bedürfnissen angepasst und durchgetestet.
  • Organisatorisch mussten verschiedene Onlineredakteure und Programmierer in die Abnahmeprozesse eingebunden werden.

  • Genau in diesem Dreiklang liegt die Kernkompetenz des Journalistenbüro Stroisch: Inhalte auf eine sinnvolle Art und Weise für das Web aufbereiten und dabei die programmiertechnische Anpassung zu übernehmen und/oder zu koordinieren.

    Es wurden dann zwei Timelines realisiert, da das Layout von Deutschlandradio Kultur andere Vorgaben machte, als das vom Deutschlandfunk:
  • "Lange Nacht" über Fritz Wunderlich beim Deutschlandfunk (breite Version)
  • Lange Nacht" über Fritz Wunderlich bei Deutschlandradio Kultur (schmale Version)
  • Benötigen Sie weitere Informationen?
    Wir beraten Sie gerne oder erstellen für Sie ein individuelles Angebot - fast immer auf Basis fairer Pauschalpreise. Rufen Sie uns gerne an unter 0221/16932787 oder kontaktieren Sie uns via Mail unter redaktion@stroisch.com oder über das Kontaktformular.


    Artikel drucken drucken
    Datum: 18.09.2016 | Autor: Jörg Stroisch


    Auszug aus den Referenzen:

    Haufe-Verlag
    meineimmobilie.de


    Deutschlandfunk

    Deutschlandradio.de

    Faber-Castell



    Eigenes Projekt:

    Miaskribo



    Social Web:
    Google+Google+
    FacebookFacebook
    TwitterTwitter


    VimeoVideos