Fotoquelle: ClipDealer.de
Foto: ClipDealer.de

Anzeigen/Aktionen: Aufmerksamkeit erzeugen im Social Web

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Aufmerksamkeit im Social Web zu erzeugen. Nur eine davon sind klassische Anzeigenschaltungen. Eine inhaltliche Verknüpfung ist in jedem Fall wichtig.

Ist es sinnvoll, den Wert eines Einfamilienhauses in die Anzeigenschaltungen auf Facebook zu investieren? - Manche Agentur geht mit hohen Summen – besser: Unsummen – für das eigene Konzept der Fanwerbung auf Facebook & Co hausieren. Ob es sinnvoll ist: Das spielt dann angesichts der hohen eigenen Provisionen für diese Agenturen keine Rolle mehr.

Wie auch bei allen anderen Faktoren spielt auch bei der Anzeigenschaltung das eigene gesetzte Ziel eine Rolle. Und eine gute Konzeption fokussiert hier eben nicht alles nur auf die Anzahl der Fans, denn wenn diese über Anzeigenkampagnen gewonnen wurden, sind diese nicht zwangsläufig auch wirklich ein Fan der eigenen Social-Media-Seite. Dennoch: Wer nur fünf Fans auf seiner eigenen Seite hat, kann nur schwerlich ein Massenpublikum davon überzeugen, sich die Site genauer anzuschauen. Eine Möglichkeit, das zu ändern, sind dann eben auch zielgerichtete Anzeigenkampagnen. Aber auch spezielle Aktionen können hier – alleine oder in Kombination – neue Fans anlocken.

Grundlage für Anzeigen und Aktionen bei Social Media



Durch eine eingehende Konzeption wurden zuvor Erfolgsziele definiert. Insbesondere, wenn die Zahl der Fans zum Start noch sehr niedrig ist, sollte über zielgerichtete Anzeigenkampagnen und Aktionen nachgedacht werden. Aktionen hingegen sind auch zu einem späteren Zeitpunkt sinnvoll, um die Bindung der Fans an die eigene Social-Media-Aktion zu halten.

Das Journalistenbüro Stroisch wird Ihnen dabei immer eine Verknüpfung mit einer inhaltlichen Strategie empfehlen. So führen unseres Erachtens zum Beispiel reine Gewinnspiele nicht zum Erfolg, wenn Erfolg eben auch als die Ansprache der "richtigen" Fans definiert wird.

Produkte für Anzeigen und Aktionen bei Social Media



Folgende Aufgaben kann das Journalistenbüro Stroisch für Sie übernehmen:

  • Anzeigen: Aufsetzen/Betreuung/Monitoring von Anzeigenkampagnen auf Facebook, Twitter und Google+. Die Anzeigen können nach verschiedenen Kriterien gefiltert werden, so dass die Zielgruppe möglichst direkt erreicht wird.
  • Aktionen: Definition von Aktionen und deren Durchführung. Sofern notwendig, werden diese ebenfalls gestaltet und programmiert.

Benötigen Sie weitere Informationen?
Wir beraten Sie gerne oder erstellen für Sie ein individuelles Angebot - fast immer auf Basis fairer Pauschalpreise. Rufen Sie uns gerne an unter 0221/16932787 oder kontaktieren Sie uns via Mail unter redaktion@stroisch.com oder über das Kontaktformular.


Artikel drucken drucken


Auszug aus den Referenzen:

Haufe-Verlag
meineimmobilie.de


Deutschlandfunk

Deutschlandradio.de

Faber-Castell



Eigenes Projekt:

Miaskribo



Social Web:
Google+Google+
FacebookFacebook
TwitterTwitter


VimeoVideos