Fotoquelle: Zooropa Fotolia
Foto: Zooropa Fotolia

Designkonzept: Der Website eine Form geben

Der erste Eindruck ist entscheidend und den erhält der Nutzer über die Optik der Website. Daher ist das visuelle Erscheinungsbild einer Website immens wichtig und muss durchdacht sein - im Designkonzept.

Ob markenreifes Logo oder das komplette Corporate Design: Das Journalistenbüro arbeitet eng mit kreativen und erfahrenen Grafik- und Webdesignern zusammen. Auf Grundlage eines redaktionellen Konzepts erarbeiten diese Lösungen für eine konkrete Zielgruppe – und berücksichtigen dabei auch Aspekte der Nutzerführung.

Designkonzept in Stichpunkten:

  • Logoentwicklung: Im Rahmen der Logoentwicklung kann ein neues Logo konzipiert werden oder ein altes Logo einen neuen optischen Schliff erhalten. Die Logoentwicklung erfolgt über die Zusammenarbeit mit kompetenten sowie erfahrenen Designern – für ein professionelles Aushängeschild Ihres Unternehmens.
  • Corporate Design: Damit das visuelle Erscheinungsbild des Internetauftritts mit der Corporate Identity eines Unternehmens übereinstimmt, wird in Anlehnung dazu ein Corporate Design entworfen. Darin liegt die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche, konsistente Unternehmenskommunikation.
  • Design auf Grundlage bestehender Corporate Designs: Besteht bereits ein Corporate Design, so dient dies als Grundlage für die Konzeption eines neuen Website-Designs.


Die Kausalität zwischen Inhalt und Darstellung, also zwischen Text und Design, ist die Spezialität des Journalistenbüro Stroisch. Deshalb bieten wir Designkonzepte ausschließlich in Zusammenhang mit ein durch uns erstelltes redaktionelles Konzept an.
Je nach Umfang des Projekts fertigen unsere Designer eine vereinbarte Anzahl an Vorlagen an. Darauf folgt eine festgelegte Anzahl an Feedbackrunden. Vorgelegt werden fertig erstellte Bilddateien („Screenshot“) sowie eine Auflistung relevanter Gestaltungsmerkmale.

Im nächsten Schritt übernehmen HTML-Programmierer die Umsetzung des gewünschten Web-Designs als zunächst statische Website.

Referenzen für das Designkonzept


Klicken Sie sich durch die hochwertigen Designs: Mehrere Websites wurden von unterschiedlichen Designern im Auftragsverhältnis zum Journalistenbüro Stroisch begleitet. Beispiele für aktiv betriebene Websites:


www.miovista.de: Das Design des Stadtreiseportals verwendet ein einheitliches, schlichtes Farbkonzept, so wirkt die Site trotz großformatiger Bilder ruhig. Für die Benutzerfreundlichkeit wird auf die Ausdruckkraft von Icons gesetzt.


www.webjournalismus.de: Jung, peppig und bunt mutet das Design des Infoportals über Journalismus im Web an. Der internetaffinen Zielgruppe entsprechend basiert die Website auf ein etwas unkonventionelles Äußeres.



www.tanzen24.info: Verspielter, aber noch gradliniger Hintergrund, ungewohnte Farben, sehr schlankes Design und dennoch viel Platz für Inhalte. Tanzen24.info ist eine entertainmentorientierte Website.



www.geldseligkeiten.de: Ein sehr einfach strukturiertes, kühl anmutendes Design bietet das Portal für die Privaten Finanzen. Es zeigt, dass auch mit einfachen Mitteln eine Wirkung erzielt werden kann – und betont mit dem Design auch in Abgrenzung zum Wettbewerb Sachlichkeit und Seriosität.



Das Journalistenbüro Stroisch liefert für Ihre Websitzidee alle benötigten Unterlagen „beschlussfähig“, koordiniert im Vorfeld Vorlieben und vernünftige Konzepte der Nutzerführung und Darstellung für die Website.
Benötigen Sie weitere Informationen?
Wir beraten Sie gerne oder erstellen für Sie ein individuelles Angebot - fast immer auf Basis fairer Pauschalpreise. Rufen Sie uns gerne an unter 0221/16932787 oder kontaktieren Sie uns via Mail unter redaktion@stroisch.com oder über das Kontaktformular.


Artikel drucken drucken


Auszug aus den Referenzen:

Haufe-Verlag
meineimmobilie.de


Deutschlandfunk

Deutschlandradio.de

Faber-Castell



Eigenes Projekt:

Miaskribo



Social Web:
Google+Google+
FacebookFacebook
TwitterTwitter


VimeoVideos