Fotoquelle: tiero-fotolia.com
Foto: tiero-fotolia.com

Reaktionskonzept: Dynamische Websites planen

Der Stil der Website, die Auswahl der Ressorts und die konkrete Lederansprache bilden das Herz eines Reaktionskonzepts. Es macht eine Website lebendig, denn Inhalte sorgen für die richtige Dynamik.

Das Reaktionskonzept ist das Herzstück der operativen Umsetzung einer Website-Idee. Hier erhalten die Redakteure und Verantwortlichen exakte Vorgaben rund um die Aufbereitung von Inhalten etwa in Bezug auf Stil und Suchmaschinenoptimierung. Außerdem werden alle Abläufe für eine Website-Konzeption und deren begleitenden Kanäle – zum Beispiel Social Media-Aktivitäten – strukturiert und übersichtlich in einem Dokument zusammengefasst.

Reaktionskonzept von Journalisten


Journalisten kennen ihre Zielgruppe gut, sind dafür ausgebildet, sie mit Texten direkt und angemessen anzusprechen. Diese Kernkompetenz bilden das Journalistenbüro Stroisch in seinem Team ab. Die Arbeit ist langjährig erprobt – zum Beispiel bei meineimmobilie und miovista. Das Reaktionskonzept hat sich hier als Leitfaden für die tägliche Arbeit bewährt.

Die Inhalte des Redaktionskonzepts für Ihre Website im Überblick:
 Fotoquelle: LE_M@SC Fotolia

Stilfibel: Einheitliche und kreative Schreibe

(15.08.2011) Wie mit der Zielgruppe kommuniziert werden soll, welche journalistischen Darstellungsformen und Stilformen verwendet werden sollen, steht in der Stilfibel geschrieben. Das Dokument dient als Leitfaden für alle beteiligten Redakteure. mehr dazu

 Fotoquelle: koya79 Fotolia

Redaktionsablauf: Terminplan für die Website

Für einen reibungslosen Ablauf bei der Websiteredaktion sorgt ein sorgfältig ausgearbeiteter Redaktionsablaufplan. So werden Zeitpläne eingehalten. mehr dazu

 Fotoquelle: IckeT Fotolia

Suchmaschinenoptimierung: Schreiben für die Maschine

Der Internetauftritt soll den Web-Standards entspricht, über Google und Co. auch gefunden werden. Deshalb ist ein Konzept zur redaktionellen Suchmaschinenoptimierung wichtig. mehr dazu

 Fotoquelle: Marco Rullkötter - Fotolia

Social Media: Facebook & Co für die Website

Jeder ist mit jedem vernetzt, das gilt zu Zeiten von Facebook umso mehr. Social-Media ist auch eine gute Möglichkeit, die Zielgruppe der eigenen Website zu binden. mehr dazu

Benötigen Sie weitere Informationen?
Wir beraten Sie gerne oder erstellen für Sie ein individuelles Angebot - fast immer auf Basis fairer Pauschalpreise. Rufen Sie uns gerne an unter 0221/16932787 oder kontaktieren Sie uns via Mail unter redaktion@stroisch.com oder über das Kontaktformular.


Artikel drucken drucken


Auszug aus den Referenzen:

Haufe-Verlag
meineimmobilie.de


Deutschlandfunk

Deutschlandradio.de

Faber-Castell



Eigenes Projekt:

Miaskribo



Social Web:
Google+Google+
FacebookFacebook
TwitterTwitter


VimeoVideos