Fotoquelle: Spectral-Design - Fotolia
Foto: Spectral-Design - Fotolia

Community: Kommunikation mit den Lesern

Aktiv statt passiv lautet das Credo des Webs. Die Zielgruppe soll nicht nur konsumieren, sondern selbst auch kommunizieren, etwa über Foren oder die Kommentarfunktion unter Artikeln.

Eine lebendige Website hat einen großen Mehrwert für den Leser, macht den Internetauftritt authentisch und interessant. Darüber hinaus kann Feedback von Lesern zur Optimierung des Internetauftritts oder dessen Inhalte beitragen.

Aufbau einer Community für die Website


Ein Forum baut sich nicht von alleine auf, auch automatisierte Sperrlisten steigern nicht wirklich die Qualität der Kommunikation. Es gibt einiges zu beachten, damit das Forum nicht zur Plattform für Spammer und Trolls wird, sondern die Zielgruppe es als lohnenswerte Diskussionsplattform annimmt.

Soll eine Online-Community nachhaltig aufgebaut werden, benötigt dies ein komplexes Hintergrundwissen. Zwar ist das Web ein interaktives Gebilde, die Nutzer zu eigenen Beiträgen zu bewegen, ist jedoch nicht ganz einfach. Ein professionelles Community-Management ist in vielerlei Hinsicht wichtig und sehr komplex.

Im Web herrscht Offenheit, es gilt nicht, die Kommunikation zu verhindern, sondern sie zu steuern – und von der Kritik zu lernen. Dennoch: Die stetige Überwachung und Administration von Besuchereingaben beispielsweise in Gästebüchern, Kommentarfeldern oder Blogs ist wichtig, damit sie nicht in politisch oder rechtlich unerwünschte Richtungen abgleitet.

Nutzerorientierung durch Community-Betreuung


Die Mitglieder-/Kundenbetreuung ist ein bedeutender Aspekt in der Unternehmenskommunikation. Ein guter Service bleibt dem Nutzer im Gedächtnis – er soll sich verstanden und beraten fühlen.

Das Journalistenbüro Stroisch weist Fachwissen in den Bereichen Versicherung, Vorsorge, Immobilien und Reise auf. Und darüber hinaus besitzen wir auch die nötige soziale Kompetenz und auch die unternehmerische Unabhängigkeit, engagiert, kompetent und schnell auf Anfragen zu reagieren und Diskussionen anzustoßen.

Neben der Community auf der eigenen Website bieten auch externe Communties – Stichwort: Social Media – gute Möglichkeiten, mit dem Leser direkt in den Kontakt zu treten.
Benötigen Sie weitere Informationen?
Wir beraten Sie gerne oder erstellen für Sie ein individuelles Angebot - fast immer auf Basis fairer Pauschalpreise. Rufen Sie uns gerne an unter 0221/16932787 oder kontaktieren Sie uns via Mail unter redaktion@stroisch.com oder über das Kontaktformular.


Artikel drucken drucken


Auszug aus den Referenzen:

Haufe-Verlag
meineimmobilie.de


Deutschlandfunk

Deutschlandradio.de

Faber-Castell



Eigenes Projekt:

Miaskribo



Social Web:
Google+Google+
FacebookFacebook
TwitterTwitter


VimeoVideos